Einige Skins von Lost Ark werden neu gestaltet, um besser den westlichen Normen zu entsprechen

  • Die westliche Version von Lost Ark’s Artist Class wird etwas anders aussehen als ihr koreanisches Gegenstück, da Amazon Game Studios einige Neugestaltungen vornimmt, um sicherzustellen, dass sich das Spiel „nahbar und repräsentativ für unsere westlichen Spieler anfühlt“.

    Wenn Sie nach Lost Ark Gold suchen, googlen Sie einfach nach Aoeah und sehen Sie es sich an, verwenden Sie den Code FORUM für einen Rabatt!


    Lost Ark ist ein beliebtes MMORPG, das ursprünglich in Korea veröffentlicht wurde, bevor es eine westliche Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Amazon Game Studios sah. Westliche Spieler warten derzeit auf die Veröffentlichung einer neuen Klasse, des Künstlers, dessen Design in der koreanischen Version des Spiels einen extrem kurzen Rock aufweist.

    Aber sie wird ein neues Outfit haben, wenn sie im Westen veröffentlicht wird, heißt es in einem Blogbeitrag von Amazon Games, in dem der Herausgeber erklärte, er wolle „transparent“ sein, wie er sich der Lokalisierung von Lost Ark nähert.


    Während Amazon sagt, dass ihr Ziel darin besteht, „die Authentizität des Originalspiels zu bewahren“, arbeiten sie auch mit dem Entwickler Smilegate zusammen, um „Lokalisierungsaktualisierungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass sich das Spiel zugänglich und repräsentativ für unsere westlichen Spieler anfühlt“.

    „In Bezug auf das Gameplay wird sich für die Artist Class nichts ändern, aber einige Skins werden modifiziert, um besser an westliche Normen angepasst zu werden“, fuhr Amazon fort.


    Genauer gesagt bedeutet dies, dass alle Skins mit kurzen Röcken Shorts darunter haben, während andere Skins auch angepasste Hosenlängen oder zusätzliche Strumpfhosen haben.

    „Wir werden daran arbeiten, den ursprünglichen Geist der Skins bei der Anwendung dieser Änderungen zu bewahren, um sicherzustellen, dass die Spieler eine Vielzahl überzeugender Anpassungsoptionen für diese einzigartig vielseitige Klasse haben“, sagte Amazon.


    Laut der Roadmap des Spiels wird The Artist im April 2023 veröffentlicht – nach einer Reihe von Updates für das Spiel, die im Januar mit einem Witcher 3-Crossover-Event beginnen. Das Event wird Charaktere aus der legendären Franchise zeigen und neue Kosmetika im Witcher-Stil im Store des Spiels enthalten.