Einsteigerfrage - Welche Klasse zum Start?

  • Moin Leute,


    das ist das erste Mal seit sehr langer Zeit, das ich mich in einem Forum angemeldet habe :-D

    Ich bin ein alter Gamerhase und freue mich schon sehr auf Lost Ark. Da es aber keine Holy Trinity gibt und ich mir einfach einen guten Tank raussuche (und die Frage als solche wurde ja auch schon beantwortet), frage ich nun etwas allgemeiner: Welche Klasse als erste Klasse wenn ich

    - es Tanky

    - Hohe DPS

    - es Mobil

    - beliebt in Gruppen


    mag?


    Es müssen nicht alle Kriterien erfüllt werden, aber zwei sollten es mindestens sein.


    Es gibt einfach (noch) keine guten DPS Rankings, die man als Orientierung nehmen könnte.


    Derzeit tendiere ich zum Gunlancer (da ist Mobilität ja eher klein geschrieben), aber soweit ich das bisher verstanden habe, erfüllt der Gunlancer drei meiner Kriterien.

    Ich werde hauptsächlich den PvE-Content spielen. PvP ggf. etwas nebenbei.


    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten, gern auch ausführlicher :)

  • Willkommen hier im Forum \o/


    Deine Frage hast du dir schon selber beantwortet, alle Klassen mit guter Verteidigung sind relativ unmobil.


    Ein fähiger und erfahrener Spieler kann mit dem Berserker mehr Schaden machen als mit einem Gunlancer, dafür weniger Support für die Gruppe, aber etwas mobiler.


    Ein hoher DPS ist unrelevant, alle Klassen sind gut ausbalanciert. Es ist wichtiger im Endcontent zu überleben und die Mechaniken zu kennen um deine Gruppe nicht zu wipen.


    Solange es keine Support Klasse (Bardin, Paladin) ist, sollte der Gunlancer als DPS-Klasse die beliebteste Klasse in einer Gruppe sein. Alle anderen Klassen sind relativ gleich beliebt. Manche Klassen haben mehr bzw. bestimmte Support Skills als andere, das könnte evtl. Einfluss haben, wer in einer progress-Gruppe eingeladen wird oder nicht.


    Teste am besten diverse Klassen aus und entscheide nur nach dem Spaßfaktor usw.


    Wenn zum EU Release schon wissen willst, welche Klasse du spielen möchtest, spiele die Lost Ark RU Version: (3 Tage kostenlos, 30 Tage / 5€ mit Promocode)

  • Es gibt eine Koeffizienz-Liste, siehe unten, Wobei Stamina in dieser für die HP steht. Nach der wäre der Gunlancer (Warlord) oder Berserker ganz passend. Der Lancer ist lahm und hat als einzige Klasse keine Ausweichrolle sondern stattdessen einen Schritt zurück. Dafür ist es die Klasse die dem Spieler auch am meisten "verzeiht" bei Fehlern, eben durch die hohen HP und die Verteidigung. Im Endeffekt spielst du damit einen recht klassischen Tank, und im Gruppenspiel sind Lancer auch immer gern gesehen.

    Der Berserker ist dann eher eine Klasse vergleichbar mit dem Barbaren aus Diablo3. Viel Offensivkraft, aber man darf es nicht übertreiben. Diese Klasse dürfte bei den Nahkämpfern alle Kriterien für dich erfüllen. Sollte es eine Range-Klasse sein, dann empfehle ich den Gunslinger, allerdings muss man hier mit dem Waffenwechsel im Kampf klarkommen, da man für maximale Effektivität die Waffen durchwechseln sollte.


  • Ich kann dir Demonic / Shadowhunter als Startklasse empfehlen, einfach zum spielen und sehr günstig zum ausstatten im Endgame, vor allem wenn du eigtl. kein Fan von Alt Chars bist kannst du z.B mehrere Shadowhunter gleichzeitig spielen, aber im T1 Progression musst du dich nicht festlegen, spiel am besten soviele Klassen wie möglich an und schau dir Endgame Szenarien auf Youtube an. Es wird erst nach den ersten 2-3 Monaten wichtig, oder sagen wir mal nötig das du dich ein bisschen festlegst da wir in T2 Gear Progression fallen (kann auch später sein). Selbst dort kannst du noch einfach deinen Main switchen.

  • Moin Leute,


    ich habe wirklich nicht damit gerechnet, so schnell und so viele Antworten zu bekommen, die dann auch noch echt gut sind :)

    Es wird dann wohl wirklich auf den Gunlancer hinauslaufen, mit der Option auch andere Klassen zu spielen.


    Mir fehlt neben der Arbeit und Fernstudium einfach die Zeit viele Klassen auszuprobieren.


    ShamanKing_89 : die RU Version ist dann auch auf Russisch, kann man die Sprache umstellen oder gibt es eine halbwegs gute Community-Übersetzung?

  • Es gibt einen englischen Fan-Patch der mit einem extra Tool gestartet werden kann. Der ist für Texte ganz brauchbar. Es wird nicht alles 100% übersetzt, aber das Wichtigste schon. Und man kann die russische Sprachausgabe dazu genießen :D

  • Alle Klassen haben Support Fähigkeiten für sich und die Gruppe.

    Hier eine interessante Tabelle, wo man auf einem Blick alle Buffeffekte vergleichen kann.


    xa1fffrtl0b81.png


    Also sie Tabelle taugt eher weniger was, die ist sehr fehlerhaft. Gunslinger hat z.b 10% crit und keine 18%.


    Da sollte man lieber das von Saintone nehmen was nicht so fehlerhaft ist: https://docs.google.com/docume…obilebasic#h.h13m7u4qvp7z

  • Derzeit tendiere ich zum Gunlancer (da ist Mobilität ja eher klein geschrieben), aber soweit ich das bisher verstanden habe, erfüllt der Gunlancer drei meiner Kriterien.


    Also für mich hast du da schon genau deine Klasse gefunden. Ua. Weil sie als einzige 3/4 deiner Wünsche abdeckt.

    Support und Gunlancer sind erstmal in jeder Gruppe willkommen. Alle anderen Klassen sind irgendwie austauschbar. Dieser Punkt ist also immer etwas schwankend.


    Die Mobility ist ein Punkt aber so wie ich ihn sehe kannst du mit deinem Schild auch auf Moment sehr oft verzichten, gerade im PvE.

  • Da ich auch schon in anderen MMOs mit der Zauberin gestartet bin und diese meist sehr erfolgreich gespielt habe, hatte ich vor diese auch als Main Chat in Lost Ark zu spielen.

    Jedoch hab ich keine Beta gespielt :


    Kann man den Mage empfehlen oder ist davon eher abzuraten?


    Gruß


    Akanton

  • Du kannst auch recht früh nach der Charaktererstellung alle erweiterten klassen zu der gewählten Hauptklasse testen. Also auch ein wenig kämpfen etc und recht viele Skills ( aber nicht alle und auch nicht modifiziert) austesten.

    Wenn du unsicher bist, kann man zumindest überall mal rein schauen. :) Zumindest vom Gameplay nen Gefühl kriegen

  • Das hatte ich mir auch schon überlegt. Jedoch möchte ich damit nicht soo viel Zeit verbringen, da ich auch den Anschluss nicht verlieren möchte :)

    Ach soo viel Zeit nimmt das nicht in Anspruch zum Glück hehe :) Du hast 5 Basisklassen - also 5 Chars die du theoretisch erstellen könntest wenn du ALLE Klassen testen möchtest.

    Aber ich denke, und das ist natürlich nur meine persönliche Meinung, die 1-2 Stunden (weniger wenn du es schon vorher eingrenzt) um deine Klasse zu finden sind besser investiert als wenn du 20 Stunden auf deinen Char zockst und es Dir am Ende doch nicht so gefällt. :)